Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
Politik & Zeitgeschehen
Datum: Dienstag, 10. Dezember 2019
Berliner Pannen-FLughafen soll jetzt im Oktober 2020 eröffnen... Otto Lilienthal - Quelle: WikiCommons Leider müssen Passagiere dann ihr Fluggerät selber mitbringen. Umbenennung in "Otto-Lilienthal-Flughafen" in Vorbereitung
Alle inzwischen völlig maroden Gebäude werden abgerissen, ihre Einzelteile bei eBay versteigert!
Berliner Senat verspricht sich ca. 4 Milliarden Euro Einnahmen durch Käufer weltweit, die ein Stück dieses Musterbeispiels an Korruption, Misswirtschaft und Unvermögen besitzen und zur Schau stellen möchten.

Datum: Sonntag, 10. März 2019
China: Globalisierung hat keine positiven Effekte auf die Unterschicht  - Ärmstes Drittel der Chinesen lebt weiterhin von dem Hund in den Mund

Datum: Freitag, 22. Februar 2019
Interne ZDF-Papiere belegen: Erdogan-Beleidung bewahrte Böhmermann-Sendung vor der Absetzung  - Das "Neo Magazin Royal" sei "so witzig wie Fußpilz" und so "satirisch wie eine Stunde Wetter auf Switzer Dütsch"
Ein Selbsttest unserer Redaktion zeigt die Richtigkeit der Einschätzung: Ein dünner, ständig grinsender Mann liest in Dieter-Thomas-Heck-Manier wahrscheinlich vom Teleprompter ab. Nur die sprech-Geschwindigkeit bewahrte die Redaktion vor dem vorzeitigen Wegschlummern innerhalb von fünf Minuten.
 
Fünf Minuten, in denen z.B. in der "Anstalt" oder in der "Heute Show" regelmäßig ein Satire-Feuerwerk gezündet wird.
Vorschlag: Lieber die Sendezeit nutzen und Wiederholungen von o.G. senden!

Datum: Mittwoch, 23. Januar 2019
Grenzwerte für Stickstoffdioxyd (NOx) "Fake News"? Gesunde Luft aus dem Auspuff! Quelle: Flickr Dieter Köhler, Lungenfacharzt und Protagonist der BILD-Kampagne gegen die Wissenschaft, geht es um "Fahrverbote verhindern" [*]
Der durchschnittliche Verbraucher und Patient nimmt doch eher an, dass es einem Arzt um die Gesundheit von Meschen geht? Dieter Köhler jedoch geht es um "Fahrverbote verhindern"...
 
Man kann der Meinung sein, dass hunderte fundierter, wissenschaftlicher Ergebnisse Müll sind - man kann auch der Meinung sein, dass der Mond aus grünem Käse ist.
Das nennt man "Meinungsfreiheit" - sie ist durch das Grundgesetz (§5, Abs.1) gedeckt.
Um nicht auf Meinungen angewiesen zu sein, wurde die Wissenschaft etabliert: Archimedes, Kopernikus, Kepler oder Newton brachten durch Beweise viele Meinungen ihrer Zeit zu Fall.
 
Was an der aktuell diskutierten "Meinung" extrem verheerend ist, ist die Tatsache, dass sie das "Vorsorgeprinzip" unserer Gesellschaft in Frage stellt, heißt: Es muss nicht erst jemand sterben, bis klar ist, dass NOx schädlich ist, man belegt die schädliche Wirkung wissenschaftlich, etabliert dann einen Grenzwert, damit eben niemand stirbt.
Dass trotzdem jedes Jahr allein in Europa hunderttausende Menschen durch Dieselabgase verusachten NOx und Feinstaub vorzeitig sterben - auch das ist wissenschaftlich belegt.
Es ist eben nur ein Grenzwert - und der müsste besonders für geschwächte Personen und Kinder wesentlich niedriger sein... Update: Immerhin hat sich inzwischen herausgestellt, dass der Mann Zahlen entweder manipuliert hat - oder einfach zu blöd war, einen Dreisatz zu berechnen [1]
 
[*] Zitat, gesendet im WDR, "Aktuelle Stunde", Mittwoch 23.01.18

Datum: Samstag, 17. November 2018
Bundesregierung plant Ausgaben von 3 Mrd Euro für Künstliche Intelligenz Euros - Quelle: Pixabay Merkel sah keinen anderen Weg mehr: Zu Figuren wie Dobrindt, Scheuer oder Nahles müssten endlich Alternativen entwickelt werden

Datum: Mittwoch, 31. Oktober 2018
Friedrich Merz kehrt auf die politische Bühne zurück Friedrich Merz - Quelle: Wikipedia - Als MdB hatte er schon von 2005-2009 ca. zehn Nebentätigkeiten mit - mindestens - JEWEILS mehr als 7000€ pro Jahr inne,
zzgl. etlicher anderer Tätigkeiten [1]. Soviel Arbeitskraft prädestiniert natürlich dazu, Angela Merkel als Parteivorsitzender der CDU nachzufolgen: Das Pensum schafft der Mann morgens vom Klo aus. Den Rest des Tages wird er sich weiter darum kümmern, nicht wie jene Armen zu enden, die die von ihm mitbegründete ''Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft'' [2] schon immer als Wurzel allen Übels der Gesellschaft ausgemacht hatte.
Zur Zeit arbeitet er für eine - nicht nur vom Deutschlandfunk sogenannte - (Immobilien-) Heuschrecke (Blackrock).

''Für das Jahr 2006 ergibt sich abseits des Anwalts-Salärs bei vorsichtiger Schätzung ein Nebeneinkünfte-Betrag von einer Viertelmillion Euro für Merz.''[3]
Gegen die Veröffentlichung hatte Merz geklagt [4], jedoch leider verloren.
(Nachtrag: Vor der Umstellung von Bundestag.de auf Klickibunti konnte man dort nach Legislaturperioden geordnet die Nebentätigkeiten von Abgeordneten recherchieren - jetzt leider nicht mehr).

Datum: Dienstag, 30. Oktober 2018
Bundeskanzlerin Merkel zieht positive Bilanz: Logo Bundeskanzlerin - Quelle: Wikimedia "Weniger als 20 Prozent der Deutschen leben unterhalb der Armutsgrenze" [1]
Nach langen Jahren der Kanzlerschaft beflügelt dieses großartige Ergebnis die Volksparteil CDU, sich auch weiterhin für die Mitte der Gesellschaft stark zu machen - denn die Armen, die gingen eh' schon lange nicht mehr wählen. Dass es in einem "großartigen Land" auch weiterhin möglich sein müsse, ohne Würde [2] prima leben zu können, werde auch weiterhin vornehmstes Ziel der Politik sein, was auch potentielle Nachfolger für den Parteivorsitz der "Volkspartei" nicht aus dem Blick verlieren dürften.
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>
Spaziergänger findet männliche Leiche in Crailsheim - Polizei reagiert umgehend: Spazierengehen in Baden-Württemberg ab sofort verboten!
Ethnisch beleidigend: Begriff "Schwarzer Humor" wird abgeschafft
Gefährliche Unterforderung: Bankmitarbeiter brach sich das Schambein, als er - überrascht von einer plötzlichen Müdigkeitsattacke - im WC der Filiale vor dem Urinal stehend eingeschlafen war
Gehbehinderte Kundin klagt gegen Deutsche Bahn erfolgreich auf Entschädigung: Zug verpasst, weil sogar der Aufzug im Bahnhof zwanzig Minuten Verspätung hatte

TV-Event: "Game of Thrones - Wer lebt - wer stirbt..." WEN JUCKT'S!!!
Stadt Essen füllt Stadtsäckel mit neuen Friedhofsgebühren - Zombies von Erhöhung befreit
Hamburger Umweltschützer blamiert: "Erweiterung des Geburtskanals" eine Ente - Ca. 250 Demonstranten hatten sich schon vor dem Rathaus zusammengefunden, um gegen Eingriff in die Natur zu demonstrieren
Zuschauerbeschwerde beim Rundfunkrat: 20. September 2015: Der erste Tag seit dem Tode Konrad Adenauers, an dem Dieter Nuhr NICHT im Fernsehen auftrat - beide Fans erbost
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das