Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
Kultur & Wissenschaft
Datum: Donnerstag, 07. Februar 2019
Korrektur: Exhibitionismus ist keine Kunstrichtung im frühen 20ten Jahrhundert!  Und der Kubismus wurde auch nicht von Fidel Castro erfunden!
Im Zuge der bundesweiten Verblödung schon in den Grundschulen (Stichwort: "Schreiben nach Gehör") fühlt sich unsere Redaktion dazu aufgerufen, größeren Irrtümern vorzubeugen - durch konkrete Fakten!
Datum: Mittwoch, 23. Januar 2019
Grenzwerte für Stickstoffdioxyd (NOx) "Fake News"? Gesunde Luft aus dem Auspuff! Quelle: Flickr Dieter Köhler, Lungenfacharzt und Protagonist der BILD-Kampagne gegen die Wissenschaft, geht es um "Fahrverbote verhindern" [*]
Der durchschnittliche Verbraucher und Patient nimmt doch eher an, dass es einem Arzt um die Gesundheit von Meschen geht? Dieter Köhler jedoch geht es um "Fahrverbote verhindern"...
 
Man kann der Meinung sein, dass hunderte fundierter, wissenschaftlicher Ergebnisse Müll sind - man kann auch der Meinung sein, dass der Mond aus grünem Käse ist.
Das nennt man "Meinungsfreiheit" - sie ist durch das Grundgesetz (§5, Abs.1) gedeckt.
Um nicht auf Meinungen angewiesen zu sein, wurde die Wissenschaft etabliert: Archimedes, Kopernikus, Kepler oder Newton brachten durch Beweise viele Meinungen ihrer Zeit zu Fall.
 
Was an der aktuell diskutierten "Meinung" extrem verheerend ist, ist die Tatsache, dass sie das "Vorsorgeprinzip" unserer Gesellschaft in Frage stellt, heißt: Es muss nicht erst jemand sterben, bis klar ist, dass NOx schädlich ist, man belegt die schädliche Wirkung wissenschaftlich, etabliert dann einen Grenzwert, damit eben niemand stirbt.
Dass trotzdem jedes Jahr allein in Europa hunderttausende Menschen durch Dieselabgase verusachten NOx und Feinstaub vorzeitig sterben - auch das ist wissenschaftlich belegt.
Es ist eben nur ein Grenzwert - und der müsste besonders für geschwächte Personen und Kinder wesentlich niedriger sein... Update: Immerhin hat sich inzwischen herausgestellt, dass der Mann Zahlen entweder manipuliert hat - oder einfach zu blöd war, einen Dreisatz zu berechnen [1]
 
[*] Zitat, gesendet im WDR, "Aktuelle Stunde", Mittwoch 23.01.18

Datum: Mittwoch, 25. Juli 2018
Comdirekt ermöglicht Banking über Google Home Amazons EchoDot - Quelle: Flickr - Wie Spiegel-Online berichtet, soll so lästiges Eintippen von IBAN usw. der Vergangenheit angehören
Damit wäre der letzte Damm gebrochen: Millionen geistig benebelter Konsumenten haben sich bereits die Abhörwanzen der Internet-Riesen Amazon, Google und Apple in die Wohnung gestellt - und so jegliche Privatsphäre freiwillig aufgegeben.
Jetzt sollen auch noch sensible Bankdaten an EchoDot & Co. gehen...
 
Angeblich werden die Sprachdaten verschlüsselt, doch jeder einzelne in der Wohnung gesprochene Satz lässt sich vom Nutzer auf den Cloud-Servern nachhören... und lesen!
 
Ob die Geräte tatsächlich nur aufzeichnen, nachdem das Schlüsselwort gefallen ist, bleibt ein Geheimnis der Hersteller - auch hier gilt: Wer's glaubt, ist selber schuld...
 
Interessant in diesem Zusammenhang (Stichworte "weltweite Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten" / Edward Snowden):
Amerikanischen Konzernen ist es bei Strafe verboten, zu veröffentlichen, wenn sie Ihre geheimsten Nutzerdaten auf Aufforderung an Geheimdienste wie NSA, FBI oder CIA herausgegeben haben.

Datum: Samstag, 07. Juli 2018
Geheimnis gelüftet: Warum die 'Tour de France' jedes Jahr eine andere Strecke fährt:  Urin der Fahrer führte sonst zu massiven Mutationen von Fauna und Flora am Wegesrand
Riesen-Bärenklau breitet sich so seit Jahren über Europa aus - auch Markus Söder soll als kleiner Bub am Straßenrand gestanden haben.
Datum: Dienstag, 10. April 2018
Leichte Steigerung bei Geburten in deutscher Bevölkerung um 3% Der Klapperstorch... Quelle: Pixabay - doch ein Viertel aller Neugeborenen in der Bundesrepublik spricht kein Wort Deutsch
Auf Nachfrage beim Statistischen Bundesamt wurde unserer Redaktion mitgeteilt, dass es sich um eine missverständliche Aussage handele; bestätigt wurde jedoch, dass ca. 25% aller Neugeborenen Kinder von Ausländern ohne deutschen Pass sind - was auch die Gesamt-Steigerung der Geburtenrate auf 1,50 Kinder in 2017 erklärt.
 
"Frauen mit deutscher Staatsangehörigkeit bekamen somit im Schnitt drei Prozent mehr Kinder, bei Frauen anderer Nationalitäten waren es 25 Prozent." [DIE ZEIT - online - 28.03.18]

Datum: Samstag, 13. Januar 2018
Elbphilharmonie spielt im ersten Jahr eine Million Euro ein Elbphilharmonie - Quelle: Pixabay - so muss das Konzerthaus in Hamburg lediglich 880 Jahre betrieben werden, bis sich die Baukosten amortisiert haben

Datum: Montag, 08. Januar 2018
#MeToo-Bewegung beeinflusste Kölner Karneval:  Festkomitee beschließt Einsetzung eines "Ombützmannes"
Aufgabenbereich ist die Umsetzung traditionsgemäßer sexueller Belästigungen durch Würdenträger und sonstige begeiferte Jecken während der "tollen Tage".
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>
Tierschützer scheitern: Hersteller konnte nachweisen, keine afrikanischen Wildtiere zu töten und zu verarbeiten - Löwensenf darf weiter verkauft werden. Auch Importeure von Elefantenfuß-Palmen erleichtert
Scheintod nur vorgetäuscht - Voodoopriester warnt posthum per Testament vor unausgereiftem Ritual
Verzierung abgebrochen - Kein Schmerzensgeld Haftpflicht lehnt Regulierung rhetorischer Schäden ab
Zoohandlung haftet bei Falschberatung: Salzwasser-Aquarianer kann gekauften Pottwal zurückgeben

Amazon Video


Kein Feuer mehr: Raucherin verlässt Mann nach 40 Jahren Ehe
Catwoman von Auto überfahren - Bundesverband "Hund-Katze-Maus" drängt nach dem Zwischenfall erneut darauf, Haustiere dem Namen nach zu behandeln; sie gehörten "ins Haus" - wer das nicht wolle, solle sich ein Pferd zulegen, so ein Sprecher
TV-Event: "Game of Thrones - Wer lebt - wer stirbt..." WEN JUCKT'S!!!
Generalbundesanwalt verbietet "Konvertüre" im Handel - Die Süßigkeit führe offensichtlich zum Verkleben von Gehirnwindungen, so ein Sprecher
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das