Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
News


Sonntag, 03. April 2016

Stadt Duisburg startet Image-Kampagne
Stadt Duisburg, Ortsschild - Quelle: Pixabay

 - Bürger sollen Vorschläge zur Verbesserung der Wahrnehmung in der breiten Öffentlichkeit einreichen

Bester Vorschlag bislang: Alle Straßenlaternen abschalten, damit man die Stadt wenigstens nachts nicht mehr sehen muss.
 
Ebenfalls weit vorn im Rennen der besten Ideen: Sämtliche Schimanski-Filme vor dem Rathaus aufstapeln - und verbrennen! Denn nichts war schädlicher für das deutschlandweite Duisburger Image als der gammelige Kommissar Schimanski, der fluchend durch die letzten, noch gammligeren Ecken Duisburgs stolperte und so das Bild von "Dreck und Proll = Duisburg" bundesweit etablierte.

Aktuell: Die Fällung der Baumschutzsatzung sorgt für baumfreie Zonen, da Bürger jetzt ohne Erlaubnis alles fällen dürfen, was nach Baum aussieht. Und das passiert umgehend nach Inkrafttreten direkt tausendfach schon im Frühjahr 2016. Die Stadt hatte es vorgemacht und grundlos die attraktiven, uralten Platanen am Bahnhof gefällt. Jetzt ist die Bahnhofsvorplatte eine graue Einöde mit freiem Blick auf Beton - und Handyläden. Vorschlag der Bürger zum Image: "Duisburg: Stadt ohne Grün"




Raucher tot in Wohnung aufgefunden: Tapete hatte sich unter dem Gewicht des jahrelang angesammelten Zigaretten-Gilbs ruckartig abgelöst und den Mann erschlagen
Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
Kein Feuer mehr: Raucherin verlässt Mann nach 40 Jahren Ehe
Verzierung abgebrochen - Kein Schmerzensgeld Haftpflicht lehnt Regulierung rhetorischer Schäden ab

Separatisten erfolgreich - Schottland spaltet sich jetzt doch ab! Erste Bagger rollen
Schwäbische Hausfrau festgenommen - Mordverdacht! Getöteter Nachbar hatte vier Wochen lang die Fenster nicht geputzt
Begriff "Prekariat" wird endgültig abgeschafft - und durch "SoBen" (Sozial Benachteiligte) ersetzt. Das klinge nicht so negativ, ließ die Bundesregierung verlauten.
Flashmob vor Szene-Café Femen-Aktion gegen Sexismus - Abschaffung von Kaffee "Latte" gefordert
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das