Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
News


Freitag, 22. Juli 2016

Ehemaliger Kommissionspräsident José Manuel Barroso wechselt zu Goldman Sachs
José Manuel Barroso - Quelle: Wikimedia

 ... um dort Aufsichtsratsvorsitzender zu werden...

Das ist nicht erfunden. So eine Meldung zu erfinden, darauf kann man nicht kommen, dazu ist es zu skurril. Man hätte das für eine Unterstellung gehalten - doch die Wahrheit ist noch skurriler.
 

 
Zum Hintergrund:
José Manuel Barroso [#1/#2] war von 2004 bis 2014, also exakt vor und während der Finanzkrise, EU-Kommissionspräsident.

Die EU-Kommission ist Mitglied der (ehemaligen) Troika [#3], deren Austeritätspolitik (Sparen in der Krise) die Südeuropäischen Staaten in die Abhängigkeit von EU-Spardiktaten, und die dortigen Menschen in Armut und Arbeitslosigkeit getrieben hat (Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland bei fünfzig Prozent). Mit dem geliehenen Geld wurden in erster Linie die Banken der betroffenen Länder gerettet, während Bildung, Sozialstaat und medizinsche Versorgung weitestgehend zerstört wurden, indem das Geld von dort abfloss - um es den Banken zu geben.

Goldman Sachs wird zudem verdächtigt, Griechenland mit gefälschten Haushaltszahlen geholfen zu haben, der Währungsunion und so dem Euro beitreten zu können. Trotz des Informationsfreiheitsgesetzes wurde die Herausgabe der betreffenden Dokumente, die Licht ins Dunkel hätten bringen können, verwehrt. [#4]




Stadt Essen füllt Stadtsäckel mit neuen Friedhofsgebühren - Zombies von Erhöhung befreit
Verursacher muss Feuerwehr-Großeinsatz aus eigener Tasche zahlen: Nach zweistündigen Löscharbeiten stellte sich Grefrierbrand doch als harmlos heraus
Keine Abkehr vom Dogma: Vatikan lehnt "Kippe danach" weiterhein rigoros ab
Angebotswoche bei OBI: 10kg-Doppelspaltaxt für 19,99€ Werbeslogan "Dann klappt's auch mit dem Nachbarn" allerdings umstritten

Hamburger Umweltschützer blamiert: "Erweiterung des Geburtskanals" eine Ente - Ca. 250 Demonstranten hatten sich schon vor dem Rathaus zusammengefunden, um gegen Eingriff in die Natur zu demonstrieren
Korrektur: Bei "Pilates" wird nicht trainiert, solange die Luft anzuhalten, bis es Fisch gibt! Ebenso wenig wurde es von den Römern erfunden, auch wenn Ähnliches in "Asterix bei den Spaniern" erstmalig Erwähnung fand
Spaziergänger findet männliche Leiche in Crailsheim - Polizei reagiert umgehend: Spazierengehen in Baden-Württemberg ab sofort verboten!
Zoohandlung haftet bei Falschberatung: Salzwasser-Aquarianer kann gekauften Pottwal zurückgeben
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das