Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
News


Montag, 28. November 2016

Angela Merkel: "Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut wie im Augenblick"
Logo Bundeskanzlerin - Quelle: Wikimedia

 - Fast jeder Zehnte in Deutschland bekommt Sozialhilfe oder HartzIV

Der erste Satz ist aus der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin während der Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag am 23.11.2016

Der zweite Satz ist die Zusammenfassung einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 28.11.2016.


Das einfache Gegenüberstellen von "Rede" und "Faktum" ist oft hilfreich - wenn es auch einen besonderen, eigenen Zynismus offenbart - und satirisch nicht mehr zu überhöhen ist.


Abschließend ein Zitat dazu aus dem Onlineauftritt der ''Zeit'' vom 28.11.16

"Wiesbaden (AFP) Fast jeder Zehnte ist in Deutschland auf staatliche Unterstützung wie Sozialhilfe oder Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Ende vergangenen Jahres erhielten rund fast acht Millionen Menschen und damit 9,7 Prozent der Bevölkerung Leistungen zur sozialen Mindestsicherung, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Diese bedeutete erneut einen leichten Anstieg im Vergleich zum Vorjahr, als 7,4 Millionen Menschen auf solche Leistungen angewiesen waren...."




Hopfen und Malz verloren - Vollsperrung der A1 zwischen Ober- und Untergähringen
Show gestohlen: ARD zeigt Samstagabend aus Verlegenheit zwei Stunden lang Testbild - Zuschauer gelassen: "interessanter als sonst" der allgemeine Tenor
Keine Pflaster-Steine bekommen - Hooligans verwüsten Apotheke
Terroralarm: Jugendlicher drohte mit Arschbombe - Beherztes Eingreifen des Bademeisters verhinderte das Schlimmste

Amazon Video


Slogan "Wenn Du zum Weibe gehst, vergiss die Seife nicht" unzulässig - Nietsche-Erben klagen erfolgreich gegen Werbung eines Körpflegemittelherstellers
Shell lanciert neue Spritmarke: Mit "Cheavas Diesel" soll besonders das Premiumsegment bedient werden
Scheintod nur vorgetäuscht - Voodoopriester warnt posthum per Testament vor unausgereiftem Ritual
Selbstmord in Vlynn (Hunsrück) - Mann hängt tot überm Zaun - Motiv lt. Polizei wohl 'ortsübliche Langeweile'
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das