Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
Einzelansicht


Donnerstag, 02. Juli 2015

Triumpf für Wirtschaftsminister: bis zu 10 Milliarden Euro Mehrbelastung für Steuerzahler und Stromkunden - RWE-Aktie steigt um 5%!
Kraftwerk - Quelle: Pixabay

 - Energiewende wird absehbar weiter in Misskredit gebracht - Gabriels lustige "Kohleabgabe" vom Tisch, völlig überraschend!

Großer Erfolg für Lobbyisten der Energiekonzerne, SPD-Kohle-Länderchefs sowie archaische Kohle-Gewerkschaften, die um ihre Klientel fürchteten.


Zudem sind 70.000 Arbeitsplätze in der Eneuerbaren-Energien-Industrie bereits der "Energiewende" zum Opfer gefallen, so der Energieexperte Hanz-Josef Fell am 2.07.15 im Deutschlandfunk (Sendung: Das war der Tag) - im Gegensatz zu insgesamt 20.000 in der Kohleindustrie.




Wird Serena Williams der nächste "Terminator"? "Sie hat einfach mehr Muskeln als ich", soll Arnold Schwarzenegger nach ihrem Wimbledon-Sieg 2015 gesagt haben
Bayer Crap Science stellt neues Medikament vor: "Aspirin defekt" hilft schnell gegen Schmerzfreiheit, Hochgefühle und gutes Befinden
Generalbundesanwalt verbietet "Konvertüre" im Handel - Die Süßigkeit führe offensichtlich zum Verkleben von Gehirnwindungen, so ein Sprecher
Nach "Abraham Lincoln - Vampirjäger" und "Hänsel & Gretel: Hexenjäger": "Die drei kleinen Schweinchen: Wolfsjäger", DER Blockbuster des Frühjahres!

Gefährliche Unterforderung: Bankmitarbeiter brach sich das Schambein, als er - überrascht von einer plötzlichen Müdigkeitsattacke - im WC der Filiale vor dem Urinal stehend eingeschlafen war
OLG Mauzen bestätigt: Keine Rückgabe einer Mikrowelle, nur weil keine zwei Katzen auf einmal reinpassen - Tierliebhaberin mit einem Dutzend der Vierbeiner sah zu großen Aufwand bei Einzeltrocknung
"Urlaub auf den Sansiverien" gebucht - Klagende Kunden bleiben auf Kosten sitzen - Pflanzen wurden korrekt geliefert
Catwoman von Auto überfahren - Bundesverband "Hund-Katze-Maus" drängt nach dem Zwischenfall erneut darauf, Haustiere dem Namen nach zu behandeln; sie gehörten "ins Haus" - wer das nicht wolle, solle sich ein Pferd zulegen, so ein Sprecher
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das