Diesseitiges und Abseitiges aus Politik und Gesellschaft, satirisch dezent überhöht...
Logo Logo The Daily Schwerus
Einzelansicht


Freitag, 16. März 2018

Skandal bei Vereidigung: Merkel schwört im Bundestag am Ende der Eidesformel: "Den Armen soll Gott helfen"
Der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude zu Berlin - Quelle: Wikimedia

Der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude zu Berlin

 - Über Twitter brüstet sich Gesundheitsminster Jens Spahn spitzbübisch, den Text hinterrücks verändert zu haben

Der selbsternannte CDU-HartzIV-Beauftragte Spahn hatte den Coup von langer Hand vorbereitet. Auch medial, indem er Anfang März 2018 erläuterte, dass "HartzIV nicht Armut" bedeute.
 

Zu der Zeit hatte er als Parlamentarischer Staatssekretär und Mitglied des Bundestages (Zweitwohnsitz: Maischberger und Anne Will) ein monatliches Gehalt von 17.676,08 €. Soviel erhält ein Leistungsbezieher nach Sozialgesetzbuch II ebenfalls - allerdings in 3,5 Jahren.




Verzierung abgebrochen - Kein Schmerzensgeld Haftpflicht lehnt Regulierung rhetorischer Schäden ab
Keine Chance, olympische Sportart zu werden: Socken-Memory abgeschlagen noch hinter Bettdecken-Wrestling
Cholesterinspiegel zu hoch: Übergewichtige fällt beim Prüfen der Werte von der Leiter
Stadt Essen füllt Stadtsäckel mit neuen Friedhofsgebühren - Zombies von Erhöhung befreit

Hart ins Gericht gegangen - Mann verklagt Hersteller von Viagra wegen Dauer-Erektion
Polizei stürmt Veranstaltung in Berlin - Anonymer Anrufer hatte von "Saal voller Blindgänger" gesprochen - Deligierte des FDP-Parteitages irritiert
Konflikt landet vor Sozialgericht: Arbeitsagentur verweigerte Fördermaßnahme - 35-Jähriger wollte von Rechts- auf Linksträger umschulen
Verbraucherinfo: Cortana ist keine neuartige Zahn- oder Haftcreme! Sondern Microsofts digitaler Sprachassistent für Windows 10
+++ Meldungen nach Kategorie +++

Wirtschaft & Verbraucher Politik & Zeitgeschehen Umwelt & Gesundheit

Kultur & Wissenschaft Polizei & Justiz Arbeit & Soziales Dies & Das